Banana muffins


Weil ich zurzeit immer so lange in der Schule sitze, muss ich natürlich auch gut verpflegt werden, deswegen ist Montag immer mein Back-Tag, damit ich für Dienstag & Mittwoch vorbereitet bin. Diese Woche gab es Bananenmuffins, die unglaublich saftig und lecker geschmeckt haben. So lassen sich neun Stunden Schule doch gleich viel besser ertragen!

On Monday I baked wonderful banana muffins which helped me to survive the nine hours in school!



Ingredients
125g Margarine
180g Zucker
3 Eier
125ml Milch
2 Bananen
1 EL Vanilleextrakt
390g Mehl
1/2 TL Natron
1 TL Backpulver
125g margarine
185g sugar
3 eggs
125ml milk
2 bananas
1 tbsp vanilla extract
390g flour
1/2 tsp baking soda
1 tsp baking powder

How to
Vermixt die Margarine und den Zucker, dann gebt die Eier dazu. Verrührt nun in einer Schüssel die Milch, den Vanilleextrakt und die inzwischen zerdrückten Bananen, in einer weiteren das Mehl, das Natron und das Backpulver. Als nächstes rührt abwechselnd die Mehl- und die Bananenmischung unter die Butter-Eier-Masse, bis ein glatter Teig ohne Klumpen entstanden ist. In Muffinförmchen füllen und bei 180° im Ofen backen. Wenn die Muffins dann aus dem Ofen kommen, duften sie ganz wunderbar!

Mix margarine with sugar, then add the eggs. Put milk, vanilla extract and smashed bananas in one bowl and flour, baking soda and baking powder in another. Now focus on the egg-margarine-batter again and stir in the two bowls. Fill the batter in muffin liners and bake them at 180°C in the oven.

Kommentare

  1. Ich find das momentane Wetter auch total komisch. Am Liebsten hätt ich jetzt schon Frühling im Übergang zu Sommer, angenehm warm. Das wär jetzt perfekt.. :)
    Oh Gott Mathe und dann noch 1 1/2 Stunden; kenne ich nur zu gut! Banana Muffins klingen gut, vielleicht sollte ich die auch mal backen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Wette ist wirklich dooooof. Im Dezember hab ich mich noch total gefreut über den ganzen Schnee und jetzt? Alles weg, nur noch Regen. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal die Sonne gesehen habe:(

    LG Emma

    AntwortenLöschen
  3. Mal wieder tolles Rezept!:)
    Würd gerade so gerne Muffins, Kuchen u.ä. backen... aber leider muss ich meinen guten Vorsatz in Sachen Figur einhalten:/ :D Bin ganz deiner Meinung, dass es bald wieder Frühilng werden sollte! Da kann man wenigstens raus!:)

    Liebste Grüße♥

    AntwortenLöschen
  4. Tja Mathe ist ein Fall für sich ;) ich hab heut auch schon eine Doppelstunde hinter mir...
    & Ende der Woche solls endlich wirklich Winter werden. Ist mir auch lieber als das aktuelle undefinierbare Wetter ;D

    AntwortenLöschen
  5. Oooh die sehen total lecker aus :) aber werden sie durch die Banane nicht etwas bitter? Hab mit verbackenen Bananen leider schlechte Erfahrungen gemacht :(

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Bananenmuffins und es gab schon Leute, die nichtsahnend in einen Muffin gebissen haben (und dachten, es wäre ein Vanillemuffin) und sich dann mit dem Geschmack nicht anfreunden konnten. Allerdings mache ich meine immer noch mit Schokostückchen, weil das so lecker ist :D

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie lecker. Ich habe vorgestern Schokoladenkuchen gebacken :) Der war auch lecker.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen ja mal wieder zum Anbeißen aus!
    Ich warte auch soooooo auf den Frühling!
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich war ja auch immer die dankbare Banknachbarin und hatte stets ein Matheass neben mir sitzen :D

    Ahja und im Übrigen habe ich in der Berufsschule gleich 3 (!) Stunden Mathe bzw. Rechnungswesen gehabt. Das war eine wahre Freude, das sag ich dir.

    AntwortenLöschen
  10. Dein Blog hat einen so tollen Stil!
    Und in den Inhalten steckt so viel liebe!
    Beneides- und Bewundernswert! :)
    Regina

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöner blog.
    ist jetzt mein lieblingsblog !! (:
    ich fole dir bereits,und wäre auch
    schön würdest du mir folgen.
    und auch wenn du kommentare da lassen würdest,ziemlich nett. <3
    liebe grüße.
    changinglove-moni.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hört sich super an das Rezept, probier ich bei Gelegenheit mal aus :) Und super süße Förmchen hast du da, wo sind die denn her?

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, ich verstehe dich nur zu gut ... ich möchte auch wieder Frühling haben. Dieser Winter ist immer so trist. Grau in Grau (oder auch mal Schnee, der aber zu schnell wieder zu Matsch wird). Das kann einfach nix :D aber die Zeit wird bestimmt schnell vergehen und dann blüht bereits alles rund um uns wieder! Die Bananenmuffins klingen lecker <3 und ein neues Rezept für einen Overnight Oat gibt es morgen wieder ;)

    Liebste Grüße und ich schick dir ein bisschen Sonne, Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön! :)
    Ich mag es so gern, wenn die Umgebung schon fast dunkel ist und das Wasser schon fast leuchtet.
    Und ich liebe das Meer, auch im Winter. Wobei es im Sommer doch noch etwas schöner ist.
    Die Muffins sehen schon wieder so gut aus, und wenn sie dann noch saftig sind *lecker*. :D

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen echt lecker aus.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen